WO arbeitet Pukllasunchis

Peru – das ist weitaus mehr als das vom und für den Tourismus geprägte Image.

Peru ist ein Land der Vielfalt, der Gegensätze und der Extreme

  • Die drei großen Regionen (Küste – andines Hochland – Amazonastiefland) mit ihren völlig unterschiedlichen klimatischen, demographischen und topografischen Bedingungen prägen das Land nicht nur geografisch, sondern auch kulturell.
  • Durch die peruanische Geschichte zieht sich eine Spur massiver Gewalt: Bewaffnete Auseinandersetzungen, extreme soziale Unterschiede und ungleiche Lebenschancen haben das Land in den vergangenen Jahrzehnten geprägt.
  • Trotz vielfacher Bemühungen für eine besser funktionierende, ländliche Wirtschaft und Infrastruktur konnte in den letzten Jahrzehnten die Kluft zwischen Stadt und Land noch nicht genügend abgebaut werden. In Peru lebt noch immer etwa ein Viertel der Bevölkerung in Armut, und 5% sogar in extremer Armut.

Aktuelle Daten von 2019

Kennzahlen aus int. Datenquellen (u.a. UNO, Weltdatenbank)

Fläche

1’285’220 km²

Einwohner

32.496 

Bevölkerungswachstum

0.9 % 

Zusammensetzung

47 % Indigene
37 % Mestizen
13% europäischer Herkunft
  3% asiatischer & afrikanischer Herkunft

Altersstruktur

bis 15 Jahre 25.7%
15–64 Jahre 66.5%
65 Jahre u. älter 7.8%

Lebenserwartung

Männer 73.8 Jahre
Frauen 79.3 Jahre

Alphabetisierungsrate

Männer ab 15 Jahren 97.3%
Frauen ab 15 Jahren 91.7%

Bruttoinlandprodukt (BIP)

229,0 Mia US$ 

BIP pro Kopf

7’047 US$

 

Spenden-Konto


ZKB Wiedikon, 8036 Zürich
Stiftung PUKLLASUNCHIS
Schulen für Cusco
1115-004.359 715
IBAN CH53 0070 0111 5000 0435 9

Share This